Förderverein

Der Förderverein will die Grundschule am Schwentinepark in Schwentinental, Ortsteil Raisdorf, sowie die Gesamtheit der Schülerinnen und Schüler dieser Schule in ideeller und materieller Art und Weise durch geldliche und sachliche Zuwendung fördern und unterstützen. Diese Zuwendungen sollen für besondere erzieherische, den Unterricht fördernde und kulturelle Aufgaben Verwendung finden. Im Interesse der Schule und der Schülerinnen und Schüler sollen insbesondere Anschaffungen ermöglicht werden, für die Haushaltsmittel der Stadt oder sonstiger Behörden als Schulträger nicht ausreichen, bzw. nicht vorhanden sind. Es können auch Schulveranstaltungen mitfinanziert werden.
Für weitere Informationen: gemeinsam-mehr-bewirken.de/

Gestaltung & Umsetzung

Herzlich Willkommen

Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Aktuelles

Autorenlesung: Heiko Wolz

Am Montag, den 12. November 2018, hatte die Grundschule am Schwentinepark den Kinder- und Jugendbuchautoren Heiko Wolz aus Unterfranken zu Gast. Es gab zwei getrennte Lesungen für die dritten und die vierten Klassen  aus den Büchern „Mein bestes Fußballspiel! Also fast …“ beziehungsweise „Mein größter Erfolg als Trainer! Also fast …“. Heiko Wolz las im Bürgersaal des Rathauses. Die Kinder genossen die Atmosphäre dieses besonderen Raumes. Es gab viel zu lachen, da Herr Wolz sehr lebendig und humorvoll schreibt und sein Vortrag zudem sehr ausdrucksstark war. Die Kinder durften dem Autoren viele Fragen stellen, die er geduldig beantwortete. Anschließend erfand

weiterlesen >>

Schulausflug in den Tierpark

Am 10. Mai ging die gesamte Grundschule am Schwentinepark „auf Reisen“. Sechs Busse erwarteten uns auf dem Parkplatz beim Schwimmbad und brachten alle Kinder und Lehrer nach Neumünster in den Tierpark. Dort angekommen wurden Gruppen eingeteilt, die dann auf unterschiedliche Art und Weise den Park erkunden konnten. Alle Kinder der Klassen 1 und 2 bekamen geführte Touren und besuchten dabei verschiedene Tiere: Bären, Wölfe, Luchse, Affen, Seehunde … Sogar eine Fütterung bei den Seehunden konnten einige bewundern. Manchmal hatten es die Tierpfleger gar nicht so leicht, dass die Fische im Magen der Seehunde landeten und nicht von den hungrigen und

weiterlesen >>

Fasching 2017

Am Rosenmontag (27.02.17) feierten die 1. und 2. Klassen wieder traditionell Fasching an der Schule. Mit einer Polonaise über den Schulhof – angeführt von Frau Christen – starteten die Kolleginnen den Tag mit den Kindern. In der Sporthalle wartete für die Kinder unsere Hüpfburg und in den Klassen viele Spiele und leckere Klassenbufetts. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den Eltern für die reichhaltigen Beiträge zu den Büfetts bedanken. Auch die 3. und 4. Klassen gestalteten in diesem Jahr den Rosenmontag etwas anders als einen normalen Schultag. Die 3. Klassen starten in den Tag mit einem tollen

weiterlesen >>

„Kleiner Maulwurf – großer Tag!

Kurz vor Ende des Schuljahres – am Donnerstag, 5. Juli 2018 – präsentierte die Musical-AG der Grundschule am Schwentinepark ihr neues Musical: „Kleiner Maulwurf – großer Tag“. Die kleinen Maulwurfszwillinge Frieda und Frido hatten sich so gewünscht, endlich einmal ihren Geburtstag oben auf der Wiese mit allen anderen Tieren, einschließlich

weiterlesen »

Landesentscheid : MATHE – OLYMPIADE

Enna Lubitz (Klasse: 3d) und Julian Hansen (Klasse: 3a) qualifizierten sich im November 2017 für den Landesentscheid der Matheolympiade am 16. März 2018 an der Europa-Universität in Flensburg. Daran dürfen jedes Jahr die besten 3 Schülerteams der Landeskreise der Klassenstufen 3 und 4 teilnehmen, um ihr mathematisches Können landesweit unter

weiterlesen »

Elternbriefe

Infoabend Legasthenie 4. Kl.

Infoabend Erstklässler 2019

"Zu Fuß zur Schule gehen"